News

13.01.2022

PET to PET Recycling: Trotz Pandemie Vorjahresniveau gehalten

Mehr als 27.300 t PET-Material durchliefen im vergangenen Jahr den Recycling-Kreislauf. Trotz coronabedingten Einschränkungen konnten die Verarbeitungsmengen auf ähnlichem Niveau im Vergleich zum Vorjahr gehalten (2020: 28.200 t) und eine Absatzsteigerung von 14 % erreicht werden. Weitere Investitionen sind für 2022 geplant: PET to PET Recycling Österreich GmbH will seine Grundstücksfläche um ca. 19.000 m² erweitern, um zusätzliche Lager bzw. Manipulationsflächen zu schaffen. Außerdem möchte das burgenländische Vorzeigeunternehmen, das seine Anlagen bereits mit 100 % erneuerbarer Energie betreibt, diese in Zukunft zum Teil über eine eigene Photovoltaikanlage versorgen.

mehr erfahren

11.08.2021

PET-Recyclat im neuen Gewand für Salzburger Sozialprojekt

Polyethylenterephthalat – kurz PET – ist vielseitig einsetzbar. Im Rahmen eines Sozialprojekts fand nachhaltiges PET-Recyclat einmalig einen außergewöhnlichen Einsatz in selbstgenähten Gewichtstieren.

mehr erfahren

06.08.2021

PET to PET-Halbjahresbilanz: über 14.000 Tonnen recycelte PET-Getränkeflaschen

Müllendorf, 06.08.2021 – Die PET to PET Recycling Österreich GmbH zieht für das Jahr 2021 erfolgreich Zwischenbilanz: 14.048 Tonnen hochwertige PET-Getränkeflaschen konnten im Ressourcenkreislauf gehalten werden – und das trotz schwieriger Bedingungen der Corona-Pandemie. Für das zweite Halbjahr wird zudem mit einer Produktionszunahme gerechnet. Dazu hat das burgenländische Vorzeigeunternehmen weiter in die Optimierung der Anlage investiert und plant bereits die nächsten Ausbauschritte.

mehr erfahren